Warum sind die Augen in Bildern rot?

Wir waren alle dort, Sie sehen etwas oder jemanden, der perfekt aussieht, und Sie müssen jetzt nur ein Foto machen, um sich für immer daran zu erinnern. Und am Tag danach, wenn Sie Ihre Bilder durchsehen, bemerken Sie, dass das Undenkbare passiert ist und das Motiv Ihres Fotos rote Augen hat. Anstelle eines schönen und fröhlichen Bildes sieht es nun so aus, als hätten Sie ein Bild von einem Vampir gemacht. Warum passiert das?

Der Grund für „Monsteraugen“

Das Auftreten roter Augen auf Fotos tritt auf, wenn der Kamerablitz von der Netzhaut reflektiert wird.

So funktioniert es: Licht trifft auf das Auge und bewirkt, dass sich die Pupille erweitert, sodass Licht von Zellen im der netzhaut erfasst werden kann, die dann die Lichtstrahlen in elektrische Impulse umwandeln, die visuelle Bilder in unserem Gehirn erzeugen.

Zumindest für Fotografen besteht das Problem darin, dass nicht das gesamte Licht absorbiert wird. Einige werden zurück zum Kameraobjektiv reflektiert. Wenn das Licht reflektiert wird, beleuchtet es die reichhaltige Blutversorgung des Bindegewebes im Augenhintergrund und erzeugt die rote Farbe, die Sie in Bildern sehen.

Was können Sie tun, um das Auftreten roter Augen auf Ihren Fotos zu minimieren, außer das gesamte Blut aus Ihren Augen zu entfernen (wir empfehlen dies nicht)?

Verwenden Sie die Technologie in Ihrer Kamera

Wir sind eine Technologie-Website, daher wird unser Haupt Vorschlag natürlich mit Technologie zusammenhängen. 

Die meisten modernen Kameras verfügen über eine Funktion zur Reduzierung roter Augen, mit der Benutzer jedes Mal rahmenwürdige Fotos aufnehmen können. Diese Funktion sendet eine schnelle Lichtfolge aus, bevor die Kamera das Bild aufnimmt. Infolgedessen verengen sich die Pupillen des Probanden, bevor das Foto aufgenommen wird, und verringern dadurch die Wahrscheinlichkeit des Rote-Augen-Effekts.
Eine Kamera, die Ihnen keine roten Augen gibt, ist die RED Kamera, über die Sie in einem unserer vorherigen Artikel lesen können. Und wenn Sie es sich leisten können, eine ROTE Kamera zu kaufen, würden wir Ihnen wirklich empfehlen, eine Tesla zu kaufen, dann hätten Sie auch etwas, das Sie filmen könnten.